Freitag, 6. Juli 2018

Einmal mehr am Lac Léman

Und wieder ziehen uns die warmen Wetteraussichten an den Genfersee

Wir fahren diesmal bis nach St. Gingolph,

hier ist nämlich Endstation

auch die Schweiz endet hier, am Grenzbach La Morge

Timi schmuggelt ein Stück Holz von Frankreich in die Schweiz

wir laufen im französischen Teil von St. Gingolph etwas dem Strand entlang

das herrlich warme Wetter macht durstig

am Strand werden schöne Kunstbilder präsentiert

in den Gassen von St. Gingolph

über diese Brücke gehts zurück in die Schweiz

am Hafen von St. Gingolph

für uns gehts nun etwas aufwärts nach Vigneroles

Blick runter auf St. Gingolph

viele Wandermöglichkeiten

auf unserem Weg nach Le Bouveret

die ersten Häuser werden sichtbar

Promenade und Hafen von Le Bouveret

hier ist ausgiebige Einkehr und Baden angesagt

viel Gegenverkehr auf dem Steg

aha, da kommt ein Schiff

da fahren wir doch gerne mit, das GA ist auch hier gültig

Blick auf ein Schaufelrad

und schon geht die Fahrt los

erst mal kommen wir wieder nach St. Gingolph

dann gehts über den See mit Sicht auf das Lavaux

vorbei an Vevey, Tour-de-Peilz, Clarens

bei diesem schönen Wetter ist der Innenraum im Schiff menschenleer

kurz vor Montreux kreuzt uns ein weiteres schönes Schiff

hier verlassen wir das (allerdings nicht sinkende) Schiff

kurzer Stadtrundgang durch Montreux

momentan findet hier das Jazz Festival statt

diese Pianistin im Bahnhof spielt perfekt, ich bin begeistert

dann gehts mit dem IR90 nach Sierre,
wo wir beim Umsteigen auf den Regio mal über die neue Passerelle laufen

zum Abschluss noch unsere Wanderstatistik von heute,
natürlich ohne die Schifffahrt!



Kommentare:

  1. Gute Wahl, nachdem die Ostschweiz ja den Regen "geniesst". So eine Schifffahr ist einfach immer ein Genuss - nach der Ferienzeit werden wir auch wieder eimal das Damschiff "Büemlisalp" geniessen gehen.
    Grüsse von einem nebligen Sommermorgen
    die Jurasüdfüssler

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zwar muss ich immer drauf achten, dass wir nicht zu nahe am lauten Horn sind vom Dampfschiff. Timi mag den Ton leider gar nicht.
      Auf dem Lac Léman verkehren fast nur solche wunderschönen Kursschiffe aus der Belle Epoque, es ist für mich jedesmal wieder ein tolles Erlebnis.
      https://www.cgn.ch/de/flotte

      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen
  2. Schöner Genfersee und die Schiffe sind wirklich beeindruckend. Viel gemütlicher als die hochmodernen neuen Exemplare.
    LG Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir mögen den Genfersee sehr, vor allem hier in der Gegend vom Rhônedelta. So viele Male schon waren wir da mit den Schiffen unterwegs, es ist jedesmal ein tolles Erlebnis.
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen
  3. Antworten
    1. Genau, irgendwie waren wir etwas ausgepumpt, ein Tag mit etwas Erholung war angesagt, da ist so eine Schifffahrt immer ein tolles Angebot.
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen