Samstag, 8. Juli 2017

Durchs Val da Camp zum Lagh da Saoseo

Diese Wanderung haben wir am 8. Juli 2017 gemacht.

Wir fahren mit der Bahn nach Pontresina,
und von dort mit dem Bus nach Sfazù.

Unser Weg führt uns nun hinein ins Val da Camp

wir passieren so einige rauschende Bergbäche

immer gehts sanft aufwärts

mal ein Blick zurück ins schöne Val da Camp

Wegweiser unterwegs

hier gibts eine kurze Einkehr, es ist durstiges Wetter heute

dann gehts weiter

auf wurzeligem Weg

und schon bald kommt der Lagh da Saoseo in Sicht

eine echte Augenweide präsentiert sich uns da

wir gehen mal ein Stück dem Ufer entlang

kristallklares Wasser

weiter auf dem unterhaltsamen Pfad

in so klarem Wasser macht das Schwimmen noch mehr Spass als sonst

ich kann kaum genug kriegen von dieser Aussicht

eine felsige Insel

Wurzelstudie

Blick bis hin zum Palügletscher

und gleich nochmals eine Wurzelstudie

unser Weg führt uns etwas oberhalb vom See weiter

wir wählen den Rundweg zurück zum Rifugio Saoseo

da vorne hat es ein Pfadilager mit viel Betrieb

und schon kommt das Rifugio wieder in Sicht

wir sind willkommen, es gibt eine ausgiebige Einkehr

nach einem Bad im wilden Bergbach

geht es an herrlich duftendem Heu vorbei

wieder runter durchs Val da Camp

ab Sfazù fahren wir mit dem Postauto weiter

auf einer aussichtsreichen Fahrt gehts auf den Berninapass

hier gibts nochmals einen Erlebnishalt für uns

Timi geniesst einmal mehr ein kühlendes Bad

dann erkunden wir noch ein wenig die Passhöhe

es hat so einige Seen hier

der Lago Bianco macht heute seinem Namen alle Ehre

ab hier fahren wir mit dem Zug weiter,
die Stationsglocken sind immer noch in Betrieb und künden den Zug frühzeitig an

für ein Bierchen reichts aber noch :-)

dann gehts auf einer kurzweiligen Zugfahrt zurück.


Wir waren heute etwa 4 Stunden reine Wanderzeit unterwegs,
mit je 400 Höhenmetern rauf und runter.


Kommentare:

  1. Ich kann nur wauzen - ihr Glückskinder - so eine herrliche tolle Tour. Frauchen hat ganz tief in ihren Erinnerungen gekramt - und ihr glaubt es nicht da sind Bilder vom "Lagh da Saoseo" aufgetaucht, sie hat anschliessend sogar ein echtes, verblichenes Foto vom Inselchen ausgegraben.
    Geniesst weiter die Tage und lasst uns weiter staunen.
    Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, wenn Frauchen Erinnerungen auffrischen durfte. Wir waren zum ersten Mal hier und es hat uns sehr, sehr gut gefallen.
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen
  2. Bun di Werner und Timi

    Da will ich auch hin! Wunderschöne Bilder vom Lag da Saoseo. Ich beneide euch, möchte auch gerne in der Region sein. Jetzt noch 6 Wochen arbeiten, dann sind wir auch in Bergün. Ich kann's kaum erwarten. Ich tröste mich mit deinen schönen Fotos.

    Gruss von Doris und Role

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es hat noch mehr Seen dort in der Nähe. Auf Reservation fährt auch ein Bus durchs Val da Camp. Ich bin gespannt, was ihr dann dort alles erlebt.
      Es hat auch viele verschiedene Wanderwege, ich bin einfach möglichst immer an der Sonne gelaufen, wenn sie denn schon mal so schön und warm scheint.
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen
  3. Hoi Werner
    diese Tour steht auch auf meiner Favoritenliste - ist einfach für einen Tagesausflug zu weit. Gruess und geniesst noch eure Tage .Wie lange seid ihr noch in Bergün ? Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ein Tagesausflug dahin wäre wohl mehr Stress als Genuss. Aber ich kann dir die Tour absolut empfehlen.
      Mal schauen, was das Wetter so macht, bisher ist es jedenfalls gut auszuhalten in Bergün.
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen