Sonntag, 18. Mai 2014

Strandspaziergang bei Les Torreilles Plage

Diese Wanderung haben wir am 17. Mai 2014 gemacht.

Obwohl Wanderung etwas hoch gegriffen ist,
eher ein Spaziergang mit kreativen Beilagen ;-)

wir spazieren vom Campingplatz aus

zum Ovalie Beach

erst gibts eine Runde Cappuccino

während die Hunde den Schatten suchen

als spezielle Zugabe esse ich je eine Kugel
Trauben- und Pfefferminz-Glace,
ganz exotische Sorten gibts hier.
Schmeckt aber wunderbar,

während wir die Strandsicht geniessen

die Hunde weiterhin mit unveränderten Interessen

aber irgendwann gehen wir dann doch wieder weiter,
der Himmel ist beinahe wolkenlos.
Ein ganz kleines Exemplar von Wolke haben wir gefunden ;-)

auch hier hat es viele Blümchen auf dem Strandboden

eine fantastische Landschaft ist das hier

viel Abwechslung

mit immer wieder neuer Artenvielfalt

auch ein Pausenbänkli fehlt nicht

ein stachliger Geselle am Wegrand

stundenlang kann man hier wandern

und wieder mal ganz andere Farbtöne

jeder Meter Weg ist ein Genuss hier

und immer wieder neue Farben bei den Blumen

die Landschaft wechselt auf Kakteen

wir gehen wieder Richtung Wasser

Timi möchte sich doch so gern wieder abkühlen

und schon hat er einen Kumpanen gefunden

nicht nur die Hunde sind im Wasser

weil der Fluss Agly so wenig Wasser führt,
hat das Meer Sand aufgeschüttet.
Der Agly ist hier aufgestaut,

man kann trockenen Fusses Les Barcarès direkt erreichen

schöne Stimmung am Ufer vom Agly

wir wandern dem Fluss entlang zurück zum Campingplatz

auch hier lohnt sich ein Blick an den Wegrand

und schon sind wir wieder zurück

Der gemütliche Spaziergang hat 3 Stunden gedauert,
ich habe jede Minute genossen!

Da ist noch der Link, wo man so tolle Hundeferien buchen kann:

Kommentare:

  1. Toller Ausflug. Da scheinen ja die Möglichkeiten unendlich zu sein;-)))
    LG Bidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist so. Ich hab gedacht, wir machen mal ein paar Tage Ferien am Meer mit Strand, geniessen das Wetter. Viel mehr als Strand und Sonne habe ich nicht erwartet.
      Total überrascht hat mich dann das riesige Naturschutzgebiet mit der vielfältigen Pflanzenwelt und den kurzweiligen Wanderwegen. Ein wunderbares Erlebnis, die paar Tage haben bei weitem nicht gereicht, es hätte da wohl noch vieles zu entdecken gegeben.
      Gruess vom Werner und Timi

      Löschen
    2. dann nehme ich mal an, du warst nicht das letzte Mal dort.......

      Löschen
    3. Die Chance ist hoch, dass ich hier zum Wiederholungstäter werde ;-)

      Löschen