Samstag, 28. September 2013

Ufenau, die grösste Insel der Schweiz

Diese Wanderung haben wir am 28. September 2013 gemacht.

Mit der Bahn fahren wir nach Rapperswil.
Ab dort mit dem Schiff zur Insel Ufenau.
Schon nach gut 10 Minuten kommen wir dort an.

Das Schiff fährt weiter, wir bleiben auf der Insel

auf dem Landungsteg

auf dem Rundweg um die Insel

wir kommen zu der Kirche

Blick zurück

der ländliche Teil der Insel

auf dem Inselweg

Moorlandschaft

durch die Natur

Natur pur, schön!

auf dem Uferweg

wunderschön angelegter Weg

sogar ein bisschen Felsen sind vorhanden

Infotafel

Tierwelt auf der Insel

auf dem Weg zum Restaurant.
Einmal mehr geniesse ich hier ein gutes Essen.
Den 'Inselkafi' zum Dessert kann ich sehr empfehlen!

Rebberge hat es hier auch

und weidende Kühe

wir sind wieder auf dem Rundweg

Blick zum See

pro Stunde legen zwei Schiffe auf der Insel an

eine komplette Umrundung der Insel dauert etwa 20 Minuten,
ein weiterer Weg führt quer über die Insel.
Wir haben heute drei Stunden auf der Insel verbracht,
inklusive der ausgiebigen Mittagspause.
Wir sind kreuz und quer gewandert.

Anschliessend fahren wir mit dem Schiff
wieder zurück nach Rapperswil.

Rapperswil kommt in Sicht

in Rapperswil gehen wir auf den bekannten Holzsteg

Blick zum Seedamm

auf dem 841m langen Holzsteg

jedesmal wieder ein tolles Erlebnis

Blick auf den Zürichsee, resp. Obersee

wir wandern weiter nach Hurden

auf einem Holzsteg durchs Naturschutzgebiet

Der Bahnhof von Hurden.
Zwar nicht grad der grösste,
aber er wird doch viermal pro Stunde bedient!

der Voralpen-Express braust vorbei.

Bald kommt auch unser Zug, und wir fahren wieder nach Hause.
Heute waren wir etwa 3 Stunden reine Wanderzeit unterwegs.
Höhenmeter gabs so gut wie keine.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen