Mittwoch, 24. Mai 2017

Stadtspaziergang Genève

Heimfahrt und Spaziergang vom 21. Mai 2017

Morgens gibts erst eine kleine Runde in Cormaranche-en-Bugey

auch der Dorfladen wird noch besucht

dann geht die Fahrt los in Richtung Genève

vorbei am wunderschön gelegenen See von Nantua,
hier sollte man auch mal Ferien machen!

Wir kommen in Genève an

hier machen wir noch einen ausgedehnten Stadtrundgang,
den Stuhl zum Ausruhen benutzen wir momentan noch nicht :-)

vorbei am Bahnhof Genève-Sécheron

wir durchqueren den botanischen Garten von Genève

es gibt hier viel interessantes zu sehen

zauberhafte Landschaften

eine ganz tolle Atmosphäre dürfen wir hier geniessen

nun gehts runter zum Lac Léman

vorbei an schönen Parks

man kann gemütlich dem See entlang wandern

oder einen Abstecher in die zahlreichen Parks machen

es gibt Kunstwerke zu bestaunen

Häuserfassade am Quai du Mont-Blanc

wir sind nicht ganz alleine unterwegs in Genève

das Monument Brunswick

die Pont-du-Mont-Blanc

Cité du Temps von der Pont de Bergues aus

der Jet d'eau darf natürlich nicht fehlen

auf einem schmalen Spazierweg unterhalb des Quai du Mont-Blanc

und gleich nochmals der eindrückliche Jet d'eau, etwas herangezoomt

nun gehen wir weg vom See, durch die Stadt

über die Brücke vom Gare Sécheron

hier auf der Brücke nehmen wir aber die T15,

die uns direkt zum Bahnhof Genève-Cornavin bringt

und schon sind wir auf der Heimfahrt

vorbei am Lac de Neuchâtel fahren wir zurück in die Ostschweiz.


Kommentare:

  1. Da haben wir gestern doch gleich diesen anschaulichen Reiseeintrag übersehen, eie tolle Routenwahl die ihr da gewählt habt und mit ganz viel spannenden Hundepausen.
    Morgengrüsse von Ayka mit Erika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schon viele Male sind wir mit dem Bus durch gefahren, aber immer in nächtlicher Dunkelheit. Es war ein schönes Erlebnis, die Stadt auch mal am Tag etwas besichtigen zu können.
      Auch Nantua bleibt im Hinterkopf... :-)
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen
  2. in einem der letzten "wandern"-Hefte war grad auch ein Stadtspaziergang durch die Genfer Pärke drin - für einen Tagesausflug halt ein wenig weit. Gruess + willkommen wieder in CH - wir verlassen diese morgen Sa. Lg Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genf ist halt schon etwas weiter als nur um die Ecke. Vielleicht besuchen wir die Stadt wieder mal vom Wallis aus, da dauert die Reise nicht so lang.
      Wir wünschen euch schöne Ferien, mit hoffentlich gutem Wetter!
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen
  3. Da wurdet ihr aber wettermässig sehr anständig empfangen
    meint Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da war ich dankbar dafür, darum hat es ja auch noch für so eine tolle Tour am Lac Léman gereicht.
      Wir haben auch schon ganz andere Heimreisen erlebt :-(
      Gruss von den auch heute sonnenverwöhnten Werner und Timi

      Löschen