Montag, 8. Mai 2017

Rund um Torreilles

Spaziergänge zwischen dem 5. und 8. Mai 2017

Einmal mehr ist wieder tagelanger Regen und Kälte angesagt in der Schweiz,

das ist doch die Gelegenheit, mit dem Bus in den Süden zu fliehen

Timi hat ein gemütliches Schlafplätzli im Bus

im Süden angekommen, sieht die Welt für uns ganz toll aus

internationales Hundetreffen am Ufer vom Agly

man sieht dem Timi die Freude an,
bei diesen Temperaturen darf wieder fleissig gegöötschet werden

das Meer treibt den Sand zusammen

einmal mehr ist der Durchgang nach Le Barcarès offen

zwei Tage später hat sich der Agly den Zugang zum Meer wieder frei gedrückt

dem Timi ist das einerlei, Göötschen geht so oder so

manchmal sind wir aber auch auf trockenen Wegen unterwegs

es geht zum Ovalie Beach

hier kehre ich immer wieder gerne ein

attraktive Liegeplätze gehören hier dazu

gegen Abend gehen wir auch wieder ans Meer

Timi ist wie üblich weit voraus

das Spiel mit den Wellen macht ihm immer wieder Spass

herrlicher Strand für uns ganz allein

auf dem Heimweg, hinter dem Agly geht langsam die Sonne unter

da hat sich Timi ein grosses Bettmümpfeli verdient

*****

An diesem Tag nun gibts eine richtige Tour, Start in Torreilles Plage

wir kommen zum Fluss Le Bourdigou

das wird gleich mal mit einem ausgiebigen Bad gefeiert

diesem Bourdigou folgen wir nun flussaufwärts

auch hier finden wir unsere geliebten Wiesenpfade

gemütlich durch eine lauschige Gegend

immer wieder gibts ausgiebige Bademöglichkeiten

die ersten Häuser von Torreilles Village kommen in Sicht

auf schönem Weg durchs Dorf 

ein willkommenes Pausenbänkli

der Weg macht ganz einfach Freude

ein kurzes Stück auf der Hauptstrasse

dann gehts wieder übers weite Land, hinten grüssen die Pyrenäen

wir wollen uns La Chapelle de Juhègues ansehen

auf dem Gelände um die Kapelle

ein attraktives Gebäude

in der Notre Dame de Juhègues

dann gehts dem Agly entlang zurück nach Hause

auf diesem Abschnitt sind die Bademöglichkeiten beschränkt

vorbei gehts an einer attraktiv anzusehenden Fischzucht

bald sind wir wieder zuhause

Timi ruht sich aus, während ich noch einen Besuch im Swimming Pool mache.
Das Kind im Mann erwacht, ich mag Rutschbahnen noch immer :-)

Hier noch die Statistik von unserer heutigen Tour,
ich bin meistens mit dem Fahrrad gefahren.


Kommentare:

  1. Das war jetzt echt ein Genuss euch zu begleiten, Sonne, Meer, Wasser und Badegelegenheiten für Hund und Mensch (wir hätten gerne zugeschaut wie du Werner da die Rutschbahn ausprobiert hast).
    Wenn "Hunde" so gemühtlich reisen ist ein so grosser Ausflug einfach ein Traum.
    Grüsse von der etwas neidich die Bilder bestaunende Ayka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schaue dafür, dass es noch ein Rutschbahnfoto gibt für dich!
      Reise und der Aufenthalt, wir finden es super. Bald gibts noch einen Wettbewerb für Hunde ... es bleibt spannend hier!
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen
  2. da habt ihrs ja wieder richtig gut. Geniesst es ! Gruess Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wir geniessen es ausgiebig. Ein Blick aufs Regenradar der Schweiz, und der Genuss wird noch grösser :-)
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen
  3. Nein. Ich bin nicht neidisch. Das ist eine Eigenschaft, die ich nicht kenne. Ausser vielleicht manchmal ein bisschen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nett gesagt :-)
      Ich hab dafür gestern in Le Barcarès an dich gedacht ...

      Löschen