Montag, 5. Januar 2015

Von Bellinzona zu den Ruinen von Prada

Diese Wanderung haben wir am 4. Januar 2015 gemacht.

Wir fahren mit der SBB bis Bellinzona.

Hinter dem Bahnhof gehts auf gut ausgeschildertem Weg los

auf unserem Weg in Richtung Artore kommen wir zum Castello di Montebello

die Zugbrücke ist heruntergelassen für uns

im Castello di Montebello

gut erhaltenes Gemäuer

Blick rüber zum Castelgrande

auf der Burgwiese vom Castello di Montebello

unser nächstes Ziel grüsst vom Horizont

Blick zurück zum Castello di Montebello

wir kommen in Artore an

unser Weg biegt erst mal ab zur nächsten Burg

eine Passage mit recht viel Laub

die nächste Burg ist bald erreicht

wir sind auf dem Castello di Sasso Corbaro

Blick runter auf Bellinzona und Gorduno

und hier ein Blick auf Giubiasco und in die Magadinoebene

in einer ganz lieblichen Landschaft liegt diese Burg

Castello di Sasso Corbaro

ein wunderschöner Flecken ist das hier, wir machen etwas Pause

dann gehts wieder runter nach Artore

in Artore gehts dann wieder aufwärts Richtung Pian Laghetto

ein abwechslungsreicher Weg

Wanderfreude total wird hier vermittelt

Genuss pur durch den lichten und sonnigen Wald

kurz gehts durch eine schattige Schlucht

dem Timi sieht man die Freude auch an

auf der anderen Seite steigt der Pfad wieder an

und schon tauchen die Ruinen von Prada auf

zerfallene Mauern in wilder Landschaft

Ruinen im wahrsten Sinn des Wortes

laut Infotafeln wurde der Ort während der sogenannten
Borromäischen Pest (1629-1630) verlassen

die Natur erobert sich das Land zurück

neben den Ruinen steht eine kleine Kirche,
sie ist dem Heiligen Hieronymus geweiht
und wird bis heute gut unterhalten

Wegweiser in Prada

dann gehts weiter auf wunderschönem Weg nach Scarpapè

wir queren abermals eine Schlucht mit Ab- und Aufstieg

nach Scapapè wird der Weg immer breiter

Hartbelag von Scarpapè nach Lôro

gefälliger Ortseingang von Lôro

die Magadinoebene liegt bereits im Schatten

farbige Blumen am Wegrand runter nach Giubiasco

ab Giubiasco fahren wir nach Bellinzona,
dort hat es dann aber viel Volk am Bahnhof.
Es ist Sonntagabend, viele müssen da zurück in den kalten Norden.

Hier ist es aber doch relativ angenehm,
wir machen noch einen Citytrip durch Bellinzona

ein toll beleuchtetes Bauwerk

es lohnt sich, durch die Strassen zu schlendern

Weihnachten in Bellinzona

Castelgrande schön beleuchtet

zurück am Bahnhof, nun haben sich die Menschenmassen verzogen.
Wir fahren jetzt auch gemütlich und mit viel Platz nach Hause.

Heute waren wir bei Temperaturen um die 15 Grad
mit Nordföhn gut 5 Stunden unterwegs,
etwa 600 Höhenmeter rauf und runter.


Kommentare:

  1. "eingestellt um 02.24" steht da oben. Könnte es sein, dass wir nicht gleich einschlafen konnten nach der Heimkehr :)?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist noch extremer, du hast um 02:37 geantwortet ;-)
      Leider kann ich dir nicht sagen, warum die von Google eingetragene Zeit immer 9 Stunden Differenz hat. Ich müsste da mal googeln, warum Google die Zeit vergoogelt...
      Also, ich schlief gut und zufrieden, eingestellt habe ich um 11:24
      Gruess vom Werner

      Löschen
  2. Hoi Werner du kannst nun getrost wieder langsam in den Norden zurückkehren, der Schnee hat sich verzogen. Gruss Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Jürg! Jetzt müssten sich nur noch der Nebel und die Kälte verziehen ;-)
      Wohl ein bisschen viel der Wünsche, es ist ja erst Januar.
      Aber wir sind wieder da, im Norden. Gefroren habe ich auch schon kräftig heute. Timi vermutlich nicht, dem scheint das nichts auszumachen. Er ist immer gleich gut drauf.
      Gruess vom Werner und Timi

      Löschen
  3. Bestimmt hat die A-yana den Timi erschnüffelt :)
    Da freue ich mich jetzt schon auf die Weihnachtsstimmung.
    Grüsse, Trudy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meinst du, dass da noch was hängen geblieben ist zum schnüffeln, nach fast zwei Jahren?
      Ja, Bellinzona musst du dir ansehen an Weihnachten, das ist eine ganz besondere Atmosphäre!
      Gruss vom Werner und Timi

      Löschen