Mittwoch, 23. Juli 2014

Teufen, Schnuggebock und Vögelinsegg

Diese Wanderung haben wir am 23. Juli 2014 gemacht.

Heute sind wir zu viert unterwegs, wir fahren bis Teufen AR.

wir folgen dem Eggen Höhenweg

eine spezielle Stimmung, fast wie im Herbst

wir kommen am schönen Heilpflanzen-Schaugarten von A. Vogel vorbei

Appenzellerland

weiter oben kommen wir wieder in den Nebel

von der Waldegg ist die Sicht heute leider nicht so toll

aber lieb begrüsst werden wir trotzdem

im Schnuggebock ist eine grössere Wanderpause angesagt

da gibts so allerhand zu sehen und erleben

erst gehts in die gemütliche Gartenwirtschaft

danach interessiert mich das Zyträdli am meisten

das Schulzimmer erinnert mich stark an meine Jugendzeit,
wenn damals nur der Lehrer jeweils auch so da gestanden wäre ;-)

vor dem Schulzimmer: sauber aufgeräumt, wie damals bei uns!

auch die PTT kommt hier nicht zu kurz

weiter im Zyträdli im wahrsten Sinn des Wortes

ein Genuss, die Sachen anzusehen

irgendwann gehts weiter, ein letzter Blick zum Schnuggebock

auf dem gefälligem Egger Höhenweg

da war wohl so einiges los vor kurzem

unterwegs zur Vögelinsegg

die Statue von Vögelinsegg erinnert an die Schlacht,
mehr Infos gibts hier

Wegweiser

Blick auf Speicher AR,
ab hier fahren wir wieder nach Hause.

Heute wanderten wir nur 2 1/4 Stunden,
es gab halt auch sonst viel zu sehen.
Höhenmeter etwa 300 aufwärts und 200 abwärts. 


Kommentare:

  1. Eine interessante Wanderung habt ihr da gemacht und tolle Fotos mitgebracht...gratuliere.
    Die Vögelinsegg ist mir nicht ganz unbekannt von früher (Schulzeit).

    Liebi Grüess

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Mutter war auf der Vögelinsegg zur Kur oder so. Jedenfalls war ich damals noch sehr klein, mag mich nur noch ganz schwach dran erinnern.

      Gruess vom Werner

      Löschen
  2. Der Eggenweg ist wirklich ein Klassiker - schade war die Aussicht in den Alpstein nicht so toll. Gruss Jürg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch eine Chance dieses Jahr ... wir waren hier am rekognoszieren für eine Gruppenwanderung. Vielleicht ist es am offiziellen Wandertag dann sichtiger, ich bin dann auch wieder dabei.
      Gruess vom Werner

      Löschen