Dienstag, 10. Juni 2014

Gemütlich am Walensee unterwegs

Diese Wanderung haben wir am 9. Juni 2014 gemacht.

Wir fahren mit SBB und Postauto bis zur Haltestelle Weesen See.
Es ist wunderbar warm heute mit Temperaturen über 30 Grad,
wir nehmen es deshalb recht gemütlich heute.

Im Hafen von Weesen, Blick zu den Glarner Alpen

die Wanderung beginnt mit einer Bänkli-Pause :-)

irgendwann geht es dann trotzdem weiter durch Weesen bis Fli

die Felsen vom Betliser Pfeiler kommen ins Blickfeld

die Felssturzstelle vom Januar ist perfekt repariert

schon nach einer Stunde gibts einen ersten Halt im Paradiesli in Betlis

tolle Aussicht vom Paradiesli aus

nachher wandern wir zum Schiffsteg von Betlis runter

mit der MS Quinten fahren wir nach Mühlehorn

auf der Überfahrt

in Mühlehorn besuchen wir Bekannte

zwei Stunden später geht es dann weiter,
hier sind wir bereits oberhalb Mülital

viel Verkehr auf dem Walensee

da wird ja sogar gebaut,
ob wir wohl jemals wieder im Restaurant Walensee einkehren dürfen?

nun gehts aufwärts auf den Geerenweg

Blick runter zu Strasse und See

wir kommen zur eindrücklichen Schlucht unterhalb Filzbach

steilen Felswänden entlang führt unser Weg

die Brücke ist geschafft, Timi mag die Gitter nicht so,
heute habe ich ihn rüber getragen

erstaunlich, wie dieser Baumstamm dem Felsen nach gewachsen ist

der Geerenweg wurde sehr schön restauriert im letzten Jahr

Ausblick zum Walensee

wir sind am Ende vom Geerenweg

hier wurde deftig abgeholzt

am Ufer der Linth, das Wasser strömt etwas zu stark,
Timi geht hier nicht ins Wasser

am Walensee sieht das dann wieder ganz anders aus

da braut sich von den Churfirsten her ein Gewitter zusammen

aber für ein Käfeli im Gäsi reichts doch noch

danach gehts auf direktem Weg nach Weesen

Gewitterstimmung am See 

für uns scheint aber immer noch die Sonne

nur nicht mehr lange zurück schauen ;-)

wir kommen zum Linthkanal

auf der Brücke über den Kanal

fantastische Stimmung in Weesen

wir erreichen die Haltestelle Weesen Post aber noch trocken!

Falls sich jemand fragt, warum wir nicht zum Bahnhof Weesen gelaufen sind:
Der Bahnhof Weesen wird seit Dezember 2013 nicht mehr bedient.
Dafür fährt der Bus von Ziegelbrücke her
fast den ganzen Tag im Halbstundentakt nach Weesen und Amden.

Wir waren heute 3 Stunden unterwegs,
allerdings mit sehr viel Pausen dazwischen.
Je 240 Höhenmeter gabs auf- und abwärts.


Kommentare:

  1. Wunderbare Walensee-Rundwanderung. Zeitenweise sieht es doch aus wie im Tessin (ämu d Temperature würde stimme!!). Und dann hat es erst noch Käfelieinkehrmöglichkeiten, seis im Paradiesli oder im Gäsi;-)))
    Ganz tolli Föteli Werner....

    Liebi Grüess
    Bidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, die herrliche Wärme. Ich liebe und geniesse sie total!
      Rund um den Walensee wird man bestens mit Käfeli und Co. versorgt. Auch in Mühlehorn wurde ich mit Käfeli versorgt ;-)
      Der restaurierte Geerenweg hat mich sehr beeindruckt. Vor einem Jahr war ich das letzte Mal dort, da hat sich einiges getan seitdem. Schön, dass unsere Wanderwege so toll unterhalten werden!
      Gruess vom Werner

      Löschen
  2. Lieben Dank für den Besuch und die schönen Bilder!

    AntwortenLöschen