Sonntag, 22. Dezember 2013

Rundwanderung im Märwiler Ried

Diese Wanderung haben wir am 22. Dezember 2013 gemacht.

Da ich mir anfangs Monat zwei Rippen gebrochen habe,
geht es momentan ganz gemütlich und nicht so weit.

Wir fahren mit der SBB nach Märwil.

erst geht es ein Stück durchs Land

bis das Märwiler Ried auftaucht

eine dünne Eisschicht bedeckt den Weier

dunkles Eis

bald bricht die Sonne durch

da wirkt alles viel freundlicher

ein Trampelpfad führt dem Ufer entlang

kurzweiliger Weg auch für Timi

wir kommen am östlichen Ende vom Weier an

der Weg führt nun etwas vom Weier weg

sogar im Dezember gibts hier noch Farbtupfer, schön!

ein Stück gehen wir der Bahnline entlang

durch diese Allee wieder zu den Weiern zurück

ein kleiner rechts am Weg

und der grössere links von uns

gefälliges Naturschutzgebiet

das Eis ist ganz dünn, Timi ist mit den Vorderpfötli
schon beim ersten zaghaften Versuch eingebrochen

noch ein letzter Blick zurück

wir sind wieder am Bahnhof von Märwil,
obwohl hier Poulet-City steht ;-)

Dies war eine kurze Wanderung heute,
wir waren etwa 90 Minuten unterwegs,
ohne Höhenmeter.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen