Dienstag, 12. November 2013

Dem Rhein entlang von Kaiserstuhl nach Zurzach

Diese Wanderung haben wir am 12. November 2013 gemacht.

Für einen weiteren Teil unserer Rheinwanderung
fahren wir mit der SBB nach Kaiserstuhl
und setzen unsere Wanderung hier fort.

Vom Bahnhof aus bietet Kaiserstuhl schon einen schönen Anblick

in der Altstadt von Kaiserstuhl

bald geht es auf einem Wanderweg weiter

und wir erreichen das Rheinufer

auf schönem Pfad durch die Natur

manchmal wieder direkt dem Rhein entlang

ein Bunker aus dem Weltkrieg direkt im Rhein

originelle Rastgelegenheit unterwegs

für einmal etwas oberhalb vom Rhein

und wieder mal ein Bunker, diesmal im Wald

der Rhein fliesst hier sehr breit und träge

herbstliche Farben an unserem ersten Rastplatz

hier präsentiert sich der Rhein fast wie ein See

auf dem Uferweg

auf der Fussgängerbrücke in Rümikon

wir kehren sogleich wieder zum Rhein zurück

interessante Infotafeln

idyllische Uferlandschaft

neugierige Zaungäste

mit viel Efeu bewachsene Bäume

Wegweiser

die Herstfarben erfreuen mich am Wegrand

und auch am Ufer vom Rhein

sie geniessen den Badespass auch bei kühlem Wetter

eine Zahnradbahn führt aus dem Wasser

und auf der anderen Seite wieder runter,
unter dem Gitterrost verläuft die Fischtreppe

Schiffe können hier auf einem Transportwagen
den Kraftwerkstau überwinden

Herbstfarben auch in den Gärten von Rekingen

wieder auf schönem Weg dem Rhein entlang

auch wenn es nicht so aussieht:
der Baum steht stabil!

auf dem Weg kurz vor Bad Zurzach

im römischen Kastell von Bad Zurzach

ein schöner Park beim römischen Kastell

Blick auf Rheinheim auf der deutschen Seite vom Rhein

dicke historische Mauern ums Kastell

in der Altstadt von Bad Zurzach

Hier beenden wir unsere Tour für heute.
Wir waren etwas mehr als 3 Stunden unterwegs,
Höhenmeter gabs kaum.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen