Mittwoch, 16. Oktober 2013

Rundwanderung in Raron

Diese Wanderung haben wir am 14. Oktober 2013 gemacht.

Erst führt uns der Weg durch das Dorf Raron

stolz thront die Burgkirche auf dem Fels,

aber auch im Fels hat es eine Kirche.
Hier die Glocken der Felsenkirche St. Michael

Infotafel vor der Felsenkirche

schon der Eingang präsentiert sich gut

tolle Atmosphäre in der Felsenkirche

ein bemerkenswertes Bauwerk

nachher steigen wir rauf zur Burgkirche und wandern
auf dem Kulturweg nach St. German

der Weg wurde grad vor 5 Minuten frisch gekiest,
wir konnten noch zuschauen

Blick ins Rhonetal

über dem Tunneleingang vom Lötschberg Südportal

da schlägt das Eisenbahnherz gleich höher

gefällige Brücke

gefällige Schafe

Timi spielt gerne am Ufer

da brauchts auch wieder mal einen Schluck vom Rotten

bald kommen wir wieder nach Raron zurück

Nach einem guten Essen im Rarnerhof
machen wir noch eine Abendrunde.

Die Burgkirche im Mondlicht

schönes Lichtspiel

und hier ein Schattenspiel

nochmals ein Blick zur beleuchteten Burgkirche

Bahnunterführung in Raron

Bahnhof Raron bei Nacht

Bahnhof Raron bei Tag

Wir waren heute etwa 2 Stunden unterwegs auf dieser Wanderung.
So um die 100 Höhenmeter rauf und runter.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen