Sonntag, 22. September 2013

Dem Linthkanal entlang von Schmerikon nach Ziegelbrücke

Diese Wanderung haben wir am 22. September 2013 gemacht.

Die Bahn bringt uns nach Schmerikon.

Am Bahnhof beginnt unsere heutige Wanderung

am Zürichsee

auf gemütlichem Weg geht es los

die Aabachbrücke kommt in Sicht

historische, schön gebaute Brücke

solide Holzkonstruktion

weiter durch die grosse Allmeind

der Weg führt durch Naturschutzgebiet

hier fliesst die Linth in den Zürichsee

wir kehren wieder um und wandern nochmals
durch das schöne Naturschutzgebiet

über diese Brücke wechseln wir auf den Weg

zwischen Linthkanal und Entwässerungskanal

Timi beim Linthkanal

erst mal geradeaus weiter

beim Grinauturm macht der Kanal eine Kurve (Blick zurück)

danach geradeaus weiter

nebst kleinen Abstechern in den Kanal

Blick auf die Linthebene

Giessen kommt in Sicht

danach weiter geradeaus,
hatten wir das nicht schon mal? :-)

Wegweiser beim Hänggelgiessen

ein grosses Gebiet als Reserve für Hochwasser

immer wieder hat es Infotafeln

ein grosses Naturschutzgebiet

wir umgehen es auf dem vorgesehenen Weg

die Natur darf sich hier ungestört ausbreiten

nochmals ein Blick zurück zum Hänggelgiessen

einmal mehr: geradeaus weiter

noch blüht es im Herbst, hoffentlich noch lange

wieder kommen wir an einem neu angelegten Naturschutzgebiet vorbei

dem Kanal entlang gibts Emd heute

eine Eisenbahnbrücke, der Zielort Ziegelbrücke naht

hier gehen wir untendurch

ein recht wilder Abschnitt im Kanal bei Ziegelbrücke

Ziegelbrücke erreicht


Heute waren wir knapp 5 Stunden unterwegs. 
Unsere Rundwanderung bei der grossen Allmeind
hat die Wanderung deutlich verlängert.
Höhenmeter gab es heute so gut wie keine.
Trotz den riesigen geraden Strecken hat mir die Wanderung sehr gefallen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen