Samstag, 13. Juli 2013

Vom Hirschberg zum Stoss

Diese Wanderung haben wir am 13. Juli 2013 gemacht.

Mit der SBB nach St. Gallen, und mit der Appenzellerbahn nach Gais.

Wir starten in Gais

auf gemächlichem Weg zum Dorfende

durch Feld und Wald gehts aufwärts

ein schöner, gemütlicher Wanderweg

nach einer knappen Stunde erreichen wir den Hirschberg

Berggasthaus auf dem Hirschberg

schöne Aussichten in die Landschaft

schöne Aussichten auch auf dem Tisch,
das Bier und die Älplermagronen kann ich weiterempfehlen!

nach der Pause gehts weiter, ein letzter Blick zurück

es geht abwärts durch den Wald

und durch helle Lichtungen

bis wir am Bahnhof Rietli ankommen

aber wir wandern noch weiter zum Stoss

viele interssante Infotafeln säumen den Weg

einen gemütlichen Grillplatz gibts hier auch

die Infotafeln gehören zum Walderlebnisraumpfad Gais

klingende Holzlatten, das ausprobieren macht Spass!

weiter entlang einer schönen Rietwiese

Ausblick runter ins Rheintal

wir zweigen aber wieder in den Wald ab

bis wir unterhalb vom Stoss wieder rauskommen

Stoss Passhöhe

schmuckes Bahnhöfli mit Zahnradbahn

Stilstudie vom Anfang der Zahnstange

Ab Stoss geniessen wir die erlebnisreiche Fahrt mit der Appenzellerbahn

Altstätten kommt näher

wir sind im Rheintal angekommen

In Altstätten kommen wir am Bahnhof Stadt an.
Statt den Bus zu benützen, schlendern wir durch die Stadt zum SBB Bahnhof, der in etwa 20 Minuten erreicht ist.

Wir waren heute etwa 4 Stunden unterwegs,
je um die 300 Höhenmeter auf- und abwärts.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen